Die Gewissheit der Wunscherfüllung

“Du prägst dir die Tatsache ein, dass du bist, was du sein willst, bis dein Geist in dem Glauben ruht, dass es so ist.”

Neville Goddard

Die Tatsache, dass du bist, was du sein willst – du prägst dir nicht den Wunsch ein, nein, du prägst dir die Tatsache ein, dass du bist, was du zuvor zu sein gewünscht hast. Eine imaginative Erfahrung ist eine Tatsache.

Bis dein Geist in dem Glauben ruht, dass es so ist – du erreichst einen Punkt, an dem dein Geist in der Gewissheit ruht, dass das, was du eben noch gewünscht hast, nun erfüllt ist. Eine subtile, fast schon langweilige Gewissheit, die einkehrt. So, wie all die anderen Tatsachen in deinem Leben.

Die Zufriedenheit der Wunscherfüllung gehört nun dir, der Wunsch ist tot. Was will ich jetzt?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.