Zünde die Kerze in dir

“Ich hatte entdeckt, dass meine Vorstellungskraft der einzige Gott war, der jemals existierte, doch trotz dieser Entdeckung hatte ich sie nicht genährt. Vielmehr ging ich weiterhin rational an das Leben heran, indem ich mein Leben auf einer vernünftigen Grundlage plante. Das Wissen um eine Macht, die keine Vernunft braucht, reichte nicht aus; ich musste diese Macht in mir selbst ausüben. Und dann war ich entschlossen, meine Vorstellungskraft für mich und andere einzusetzen. Ich sah, dass meine Kerze entzündet war, und wusste, dass ich von nun an ihr Licht nicht mehr durch mangelnden Gebrauch erlöschen oder dimmen lassen würde.”

Neville Goddard

Ich kann immer wieder hören, dass Vorstellung die Realität erschafft, dass es nur eine Ursache für die Phänomene meines Lebens gibt und doch weiterhin in der Dunkelheit umhertappen und gegen meine eigenen Schatten kämpfen.

Deine Vorstellungskraft hat sich dir unterworfen, hört dir Tag und Nacht zu – und führt aus. Sie spiegelt kontinuierlich dein Innen ins Außen und im Außen wirst du erst dann etwas anderes sehen und erfahren, wenn du voran gehst und etwas anderes in deinem Inneren siehst und erfährst.

Du bist die ausführende Kraft – und die ausführende Kraft kann sich zum Spielball des Lebens machen oder sich ihrer Verlangen annehmen und ein Leben in Freude, Genuss und Zufriedenheit beginnen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.