Hoffnung macht müde

Hoffnung macht müde, Hoffnung ist anstrengend. Glaube, der nicht aus Erfahrung entsteht, ist kein Glaube. Wahrer Glaube gleicht dem Wissen über eine Sache.

Würde die ganze Welt dir sagen, dass du nicht so heißt, wie du heißt, würdest du dennoch weiterhin glauben, dass du heißt, wie du nun mal heißt. Das ist tiefsitzender Glaube, eine felsenfeste Überzeugung.

Die Erfahrung des erfüllten Wunsches oft genug wiederholt, entsteht jener felsenfeste Glaube daran, dass es so ist.

Hoffnung ist Leid, Glaube ist Erfüllung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert