Kämpfst du noch für deine Ziele?

Immer, wenn du kämpfst, traust du dir deine Wünsche nicht zu. Denn würdest du sie dir zutrauen, würdest du ihre Erfüllung erfahren, statt auch nur eine Sekunde länger zu kämpfen.

Wenn ich für meine Gesundheit kämpfe, dann nur, weil ich nicht gesund bin, und weil ich glaube, dass die Gesundheit nichts ist, was mir ganz natürlich zusteht. Wenn ich für Erfolg, mehr Geld, eine bessere Partnerschaft kämpfe, dann nur, weil ich glaube, dass diese Dinge nicht oder schwer zu erreichen sind und weil ich definitiv nicht glaube, dass sie bereits jetzt hier sind.

Wenn ich hingegen weiß, dass alles jetzt vorhanden ist, in Fülle und Perfektion, dann ist der Kampf augenblicklich beendet. Und dann bin ich frei.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert