Geistige Nahrung, die sättigt

Der einzige Ausweg, wenn du Hunger hast, ist Nahrung. Die dich sättigende, geistige Nahrung ist die Annahme, dass dein Wunsch bereits erfüllt ist. Das ist der Übergang vom Wollen zum Sein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert