Du bist Schöpfer

“Nenne es, wie du willst. Das Wichtige ist, dass es in dir ist, du bist es, es ist deine Welt. Es ist die Tatsache, die das unveränderliche Gesetz der Annahme unterstreicht.”

Neville Goddard

Nenne es Gott, nenne es Jesus, nenne es das höhere Selbst, nenne es, wie du willst – es spielt keine Rolle. Entscheidend ist die Erkenntnis, dass es IN DIR ist, dass DU es BIST, dass es deine Welt, der von dir geträumte Traum ist, in welchem du und nur du die Phänomene deines Lebens ins Sein gerufen hast und in welchem du, in der Konsequenz, der bist, der die Phänomene deines Lebens verändern kann.

Da draußen siehst du nichts als Schatten – Schatten deiner Innenwelt. Jedoch bedeutet es nicht, dass das, was du da draußen siehst, nun keinen Wert hat, viel mehr steigert es den Wert, den du deiner Innenwelt zusprechen kannst – von der diese Welt der Sterblichkeit in all ihrer Schönheit, mit all ihren Wundern lediglich ein Schatten ist.

“Zu jedem Zeitpunkt genügt ein wissender Blick auf die Welt um dich herum, um dich mit tiefer Ehrfurcht und einem Gefühl der Verehrung zu erfüllen. Dann, wenn dein Gefühl von Ehrfurcht am intensivsten ist, bist du Gott am nächsten, und wenn du Gott am nächsten bist, ist dein Leben am reichsten.”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.