Deine inneren Überzeugungen müssen und werden sich in deiner Welt ausdrücken, egal, was du versuchst.

Die innere Überzeugung drückt sich aus

Deine tiefe, innere Überzeugung kann nicht verdrängt werden. Nicht auf Dauer. Egal, wie sehr wir versuchen, sie wegzudrücken, sie zu verdrängen, unsere tiefsten Überzeugungen drücken sich imnmer aus.

In Form von Umständen und Ereignissen. Und deshalb müssen wir am Fundament ansetzen. Dieses Fundament ist dein Bewusstseinszustand. Nicht deine Gedanken, nicht deine Reaktionen, nicht deine Emotionen. Das Fundament ist dein Bewusstseinszustand.

Veränderst du diesen, veränderst du in der Konsequenz all das, was du in deiner Welt ausdrückst und erfährst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert